E-Mails

Professionelles E-Mail-Marketing mit nahtloser Outlook Integration

Die CRM-Software CAS PIA arbeitet nahtlos mit Ihren E-Mail-Programmen zusammen. Die Integration von Microsoft Outlook und Thunderbird ist problemlos möglich. So können Sie weiterhin bequem mit Ihrem gewohnten E-Mail-Programm arbeiten – gewinnen jedoch zahlreiche hilfreiche Funktionen für den täglichen Kundenkontakt hinzu.

 

Funktionserweiterung nach der Integration mit CAS PIA

 

  • E-Mails werden nach der Integration mit CAS PIA automatisch in der passenden Kundenakte gespeichert, inklusive Anlagen. So haben Sie und ausgewählte Teammitglieder stets den vollständigen Überblick über alle Kunden-Korrespondenzen – auch wenn ein Mitarbeiter gerade nicht im Büro ist.
  • Ordnen Sie Ihre Mails dank nahtloser Integration leicht anderen Aktionen in der CRM-Lösung zu, wie zum Beispiel der Agenda für einen Termin.
  • Versenden Sie personalisierte Serien-E-Mails oder Newsletter an ausgewählte Kunden-Gruppen und betreiben Sie leicht effektives E-Mail-Marketing.
  • Terminieren Sie den Versand Ihrer Serien-E-Mails nach Bedarf
  • Versand, Abruf und Archivierung Ihrer E-Mails per POP3, SMTP und IMAP ist problemlos möglich.

 

Vorteile der Outlook Integration

 

Die Einarbeitung in eine neue CRM-Software kostet wertvolle Zeit im Unternehmen. Nutzer müssen sich von Ihren gewohnten Programmen verabschieden und sich umständlich an eine neue CRM-Software gewöhnen – dieser Prozess erzeugt häufig Unmut und hohe Zeitaufwände im Team. Mit CAS PIA können Sie diese Aufwände verringern: Dank der intuitiven Gestaltung unserer Software und der leichten Integration von Microsoft Outlook und Thunderbird in unser CRM-System. Ihre Mitarbeiter werden sich freuen, da Sie weiterhin auf Ihre gewohnten E-Mail-Programme zurückgreifen können. Ob für den Versand oder den Empfang von E-Mails: Sie nutzen weiterhin das ihnen vertraute Microsoft Outlook oder Thunderbird – das dank Integration in die CRM-Software lediglich um zahlreiche Funktionen erweitert wurde. Die Einarbeitungszeit im Team wird so minimiert